///Interview mit Dr. Marcus Kremer, Continentale Vorstand für Krankenversicherung

Interview mit Dr. Marcus Kremer, Continentale Vorstand für Krankenversicherung

Der Wirtschaftswissenschaftler Dr. Marcus Kremer verantwortet seit September 2015 die Krankensparte im Continentale Versicherungsverbund. Im inpunkto-Interview hat er uns verraten, weshalb die private Krankenversicherung (PKV) nach wie vor die beste Absicherung der eigenen Gesundheit ist, heute und in Zukunft.

  • Herr Dr. Kremer, was sind die drei wichtigsten Gründe, warum Menschen eine private Krankenversicherung abschließen sollten?

Dr. Marcus Kremer: Das sind erstens, zweitens und drittens die lebenslang garantierten Leistungen. Diese Garantie bietet ihnen nur die private Krankenversicherung. Bei der gesetzlichen Krankenversicherung – der GKV – müssen sie jederzeit mit Einschränkungen durch politische Rahmenbedingungen und nach Kassenlage rechnen. Die Garantie der PKV hingegen gilt heute, morgen und auch übermorgen – ein ganzes Leben lang.

  • Mit welchen besonderen Leistungen können Privatversicherte rechnen?

Vor allem mit höchst individuellen Leistungen, die die Versicherten selbst bestimmen. Jeder Kunde kann sich aus einer großen Tarifpalette im Markt die Leistungen, die ihm besonders wichtig sind, aussuchen. Das kann Naturheilkunde sein oder die Chefarztbehandlung im Ein-Bett-Zimmer.

  • Man liest häufig von sehr hohen Beiträgen im Alter. Können Sie Ihren Kunden diese Angst nehmen?

Ja, denn freiwillige und gesetzliche Maßnahmen stellen sicher, dass die PKV auch im Alter bezahlbar bleibt. So bauen PKV-Versicherte heute schon ein Polster für das Alter auf.

  • Warum ist die PKV im Alter interessant und sicher?

Von der privaten Krankenversicherung bekommt man gerade im Alter die Leistungen, die einem schon heute wichtig sind. Was ich heute versichere, kann mir auch in 30 oder 50 Jahren niemand mehr nehmen. Und vor allem im Alter sind gute Leistungen entscheidend wichtig. Ob das auch bei der GKV der Fall sein wird, kann niemand garantieren.

  • Wodurch hebt sich die PKV der Continentale vom Markt ab?

Wir verbinden seit fast 90 Jahren Tradition mit Innovation und gehören mit unserer modernen Tarifpalette seit Jahrzehnten zu den großen Versicherern am Markt. Zudem zeichnen wir uns durch unsere hohen Service-Standards aus. Leistungsanträge werden beispielsweise innerhalb von drei Tagen bearbeitet.

  • Aktuell boomen Smartwatches und Gesundheitsapps, mit denen Gesundheitsdaten erfasst werden können. Planen Sie künftig Ihre Kunden, die ihre Gesundheitsdaten mit Ihnen teilen, mit günstigen Beiträgen zu bevorzugen?

Wir möchten unsere Kunden nicht bis in den letzten Lebensbereich überwachen. Hinzu kommt: Ein Nachweis, dass über Bewegung und Sport die Leistungsausgaben substanziell und dauerhaft sinken, ist mir nicht bekannt. Stand heute sehen wir daher keine derartigen Tarife vor.

2018-01-30T12:59:11+00:00