/, Ernährung, Ernährungs-Special, inpunkto health/Kleine Ernährungskunde: Folsäure

Kleine Ernährungskunde: Folsäure

Folsäure
Wirkung
  • Unterstützung der Zellteilung und Zellneubildung
  • Reduziert Schlaganfallrisiko durch den Abbau (in Verbindung mit Vitamin B6 und B12) der giftigen Aminosäure Homocystein
Bedarf
  • Männer und Frauen: 300-400 Mikrogramm / Tag
  • Frauen in der Schwangerschaft und ältere Menschen haben einen erhöhten Bedarf, bis zu 600 Mikrogramm / Tag
Vorkommen
  • grünes Gemüse (z.B. Spinat, Spargel, Mangold, Petersilie)
  • grünes Kohlgemüse und Kräuter
  • Vollkornprodukte
  • Bananen, Orangen, Erdbeeren, Mangos, Trauben
  • Nüsse
Mangelerscheinungen
  • Verdauungsstörungen
  • Veränderung des Blutbildes (Anämie)
  • Haarausfall
  • Hautprobleme
Hinweis:
Mangelerscheinungen treten oftmals durch stärkeren Blutverlust (z.B. Menstruationsblutungen) oder in der Schwangerschaft auf.
Supplementierung
  • Folsäure ist sehr empfindlich gegenüber Hitze, Licht und Luft. Damit geht durch Kochen, Braten und lange sowie falsche Lagerung ein hoher Anteil an Folsäure in den Lebensmitteln verloren. Eine Supplementierung kann daher sinnvoll sein.
2018-01-30T12:59:08+00:00