Minestrone 2016-02-22T13:08:48+00:00

Project Description

Minestrone  – italienische Gemüsesuppe

Der Rezeptklassiker aus Italien mit viel frischem Gemüse, würzigen Kräutern, Nudeln und “on top” Parmesan und Olivenöl!

Für die Minestrone gibt es viele verschiedene Rezepte, je nachdem in welcher Region Italiens man sich gerade aufhält. Statt Nudeln verwendet man dann z.B. Reis oder Ciabatta, die Brühe wird mit Weißwein verfeiner oder man gibt diverse Kohlsorten dazu.

Unser Rezept ist eine “klassische” Minestrone mit Nudeln.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kartoffel
  • 2 Karotten
  • 2 Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • eine Tasse grüne Bohnen (frisch oder gefroren)
  • Petersilie
  • 1-2 TL Tomatenmark
  • 1-1,5 Liter Gemüsebrühe (frisch oder instant)
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • (Suppen-)Nudeln

Zubereitung:

  • Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen
  • Die Zwiebelstücken zusammen mit dem Knoblauch in einem Topf in Olivenöl andünsten
  • Die festen Gemüsesorten (Karotten, Kartoffeln, Sellerie) dazugeben und ca. 5 Minuten mitgaren
  • Tomatenmark zugeben und kurz mit rösten
  • Das Gemüse nun mit der Suppenbrühe aufgießen, Zucchini und Petersilie zugeben und das Ganze ca. 20 Minuten köcheln lassen
  • Kurz vor Ende der Kochzeit (ca. 5 Minuten vorher) die Tomaten und die Bohnen zugeben
  • Sollte das Gemüse nun noch zu hart sein, die Kochzeit nochmal um 5 Minuten verlängern
  • Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer möchte kann auch noch etwas Liebstöckel hinzugeben.
  • Nun kommen noch die gekochten Nudeln in die Suppe
  • Die Minestrone nun in Suppentassen anrichten und mit etwas Olivenöl und Parmesanspäne bestreut servieren!

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!