/, inpunkto style, Reisen, Wellness-Special/Relax-Hotel Special 6: A-ROSA Scharmützelsee

Relax-Hotel Special 6: A-ROSA Scharmützelsee

Waren wir letzte Woche noch in den Bergen, so geht es diesmal nach Brandenburg an den Scharmützelsee. Dort wartet das A-ROSA Scharmützelsee auf uns.

A-ROSA Scharmützelsee

Der Scharmützelsee ist mit einer Fläche von 12 km² der zweitgrößte See in Brandenburg und liegt zwischen Frankfurt (Oder) und Berlin. Direkt am See, in einem weitläufigen Parkareal mit altem Baumbestand, liegt auf einer Fläche von 300 Hektar das A-ROSA Scharmützelsee. Ob kurze Auszeit oder auch längerer Urlaub, ob Aktiv- oder Erholungsurlaub – im A-ROSA Resort kommt jeder auf seine Kosten. Die Lage direkt am See lädt natürlich zu den verschiedensten Wassersportarten wie Segeln, Surfen oder Kajaking ein oder auch zu einer romantischen Bootsfahrt. Aber auch an Land ist mit Tennis, Golf und der Möglichkeit von ausgedehnten Spaziergängen in der Natur und Radtouren um den See herum einiges geboten. Apropos Golf: das A-ROSA Scharmützelsee ist mit seinen drei 18-Loch-Plätzen, den zwei Driving-Ranges und dem 9-Loch-Kurzplatz unter Kennern als Golfresort bekannt und beliebt. Bereits 2007 hat das Resort die Klassifizierung „5 Sterne Superior“ vom Bundesverband Deutscher Golfanlagen e.V. erhalten und wurde vom renommierten GOLFmagazin als „Europas bestes Golfhotel“ ausgezeichnet. Das lässt das Golferherz höher schlagen.

Zum Resort gehört ein eigener Strand, welcher an heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung bietet. Der 4200 m² große Wellnessbereich verfügt über sieben Saunen, ein Hamam mit Rasulbad, mehrere Pools sowie ein ganzjährig beheiztes Außenbecken. In dem asiatisch angehauchten Spa werden überdies auch zahlreiche Körper- und Beauty-Anwendungen angeboten wobei der Schwerpunkt auf ayurvedischen Behandlungen liegt.

Wie im A-ROSA Kitzbühel (siehe unser 1. Special) kommt auch im A-ROSA Scharmützelsee die Kulinarik nicht zu kurz. Drei Restaurants lassen keine Wünsche offen, vom „Marktrestaurant“ mit abwechslungsreichen Themenbuffets und Frontcooking über die „Villa am See“ mit dem zum „Brandenburger Meisterkoch“ gekürten Küchenchef Matthias Rösch bis hin zum À-la-carte-Restaurant „Greenside“ an einem der Golfplätze. Im Kaminzimmer oder an der Bar im sogenannten „Marktplatz”, dem gemütlichen Zentrum des Resorts, kann man den Abend mit einem leckeren Cocktail oder einem hervorragenden Gläschen Wein ausklingen lassen.

Infos zum A-ROSA Scharmützelsee finden Sie HIER.

  • A-ROSA Scharmützelsee
2018-01-30T12:59:10+00:00