/, inpunkto style, Reisen, Städte-Special/Städte-Special, Teil 7: Palma de Mallorca

Städte-Special, Teil 7: Palma de Mallorca

Palma de Mallorca. Viele Touristen kennen die Baleareninsel Mallorca leider nur als Partyinsel. Von diesen Besuchern wird der Urlaub auch meist nur am „Partyort“ und dessen zugehörigem Strandabschnitt verbracht, obwohl die Insel viel mehr zu bieten hat.

Majorca Valldemossa typical with flower pots in facade

Mallorca glänzt durch eine wunderschöne und vielfältige Landschaft mit Stränden, Buchten und sogar mit einem Gebirge, der Serra de Tramuntana oder auch Tramuntanagebirge genannt.

Ebenso besuchenswert sind die zahlreichen kleinen romantischen Ortschaften, die über die Insel verteilt sind und besonders sehenswert ist die Hauptstadt der Insel, Palma. 8km von Palma entfernt liegt der einzige Flughafen, den dementsprechend auch nahezu jeder Mallorca-Besucher kennt. Die Hauptstadt selbst hat mit ihren rund 400.000 Einwohnern einiges zu bieten, von Kultur über Shopping bis hin zu einer malerischen Altstadt.

Die Altstadt wird einest umringt von einer Stadtmauer, die 1902 abgerissen wurde. Viele der Gebäude sind noch heute sehr gut erhalten oder auch größtenteils auch renoviert. Der Stadtkern wird von kleinen, engen Gassen durchzogen, in welchen unzählige Restaurants, Kneipen und Vinotheken zu finden sind. Shopping-Junkies kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn die Geschäfte in der Innenstadt führen stets die neuste Mode angesagter Designer und bekannter Labels. Hauptanziehungspunkt bei den Sehenswürdigkeiten ist natürlich die riesige Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt, nur unweit vom Hafen. Außerdem befinden sich noch 31 weitere meist gotische Kirchen in der Altstadt. In den Sommermonaten lebt Palma auch von einem ausgeprägten Nachtleben, so finden sich hier doch zahlreiche Bars mit leckeren Drinks und Tapas im Angebot sowie ausgezeichnete Restaurants.

Übernachten kann man in einem der vielen Hotels, insbesondere einige Boutiquehotels sind oft zentral gelegen und empfehlenswert. Also, wie wäre es mal mit einem Trip auf die Baleareninsel? Beginnen Sie mit 2-3 Übernachtungen in Palma und dann geht´s weiter mit dem Mietwagen zum Relaxen in ein schickes Hotel im Gebirge oder am Strand. Schönen Urlaub!

Die Sehenswürdigkeiten:

Freizeitaktivitäten:

Empfehlenswerte zentrale Stadthotels:

Empfehlenswerte Restaurants:

Weitere Tipps:

Parken Sie Ihren Leihwagen am besten im Parkhaus Parc de la Mar, welches unterhalb der Kathedrale gelegen ist. Zufahrt ist direkt von der Hauptstraße.

2018-01-30T12:59:20+00:00