/, inpunkto style, Reisen, Städte-Special/Städte-Special, Teil 8: San Francisco

Städte-Special, Teil 8: San Francisco

San Francisco. Da gab es mal ein gleichnamiges Lied in den 70ern von Scott McKenzie und der Text des Liedes trifft es eigentlich heute noch ziemlich genau. Denn die Stadt hat tatsächlich noch einen Hauch von der damaligen “Flower Power“.

San francisco Hyde Street Cable Car California

San Francisco ist unter den Großstädten der USA sicherlich die außergewöhnlichste. Natürlich, jede Großstadt ist anders, hat ihren eigenen Charakter. Aber San Francisco ist so ganz anders als Los Angeles, Miami oder gar New York. In der wunderschönen Stadt, die sich über mehrere Hügel erstreckt, weht immer eine leichte Brise.

Das mediterrane Klima wird stark beeinflusst von der Lage der Stadt am Pazifik. Die Sommer sind hier kühler als in anderen Städten der gleichen geografischen Breite und die wärmsten Monate sind September und Oktober.

San Francisco ist auch für seinen Nebel bekannt, der fast allmorgendlich vom Meer her über die Stadt zieht und die Golden Gate Bridge oft in einen Schleier hüllt. Nur wenige Besucher der Stadt haben das Glück, die Brücke ohne Nebel fotografieren zu können.

Goldan Gate

Und doch hat die Stadt einen ganz eigenen Charme und hat auch naheliegenden Umland einiges zu bieten, wie beispielsweise die nur 15km von San Francisco entfernt liegenden Muir Woods mit ihren bis zu 115m hohen Küstenmammutbäumen.

Die Sehenswürdigkeiten:

Freizeitaktivitäten:

  • Fahrt mit den Cable Cars durch die Stadt
  • Fahrt mit dem Boot nach Alcatraz

Empfehlenswerte zentrale Stadthotels:

Empfehlenswerte Restaurants:

2018-01-30T12:59:19+00:00