/, inpunkto style, Reisen, Sport, Wintersport-Special/Wintersport-Special, Teil 3: Skigebiet Gröden in den Dolomiten

Wintersport-Special, Teil 3: Skigebiet Gröden in den Dolomiten

Im Skigebiet Gröden mit den Ortschaften St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein kann man ein Landschaftspanorama erleben, welches nur schwer zu übertreffen ist.

Für leidenschaftliche Wintersportler ist ein Besuch des Skigebietes Gröden absolutes Muss! Das Angebot an außergewöhnlich breiten und perfekt präparierten Pisten mit allen Schwierigkeitsgraden ist nahezu unschlagbar. Das Landschaftspanorama mit dem überwältigenden Langkofel und dem Bergmassiv der Sella Gruppe ist fantastisch. Nur selten hat man das Gefühl, den Bergen und Felsen “so nah” zu sein.62125426-7125-4272-A6FA-40B64A9A2C62

Ein besonderes Naturerlebnis durch Felsen und vorbei an zu Eis erstarrten Wasserfällen ist die Abfahrt von der 2519m hoch gelegenen Seceda bis ins Tal nach St. Ulrich. Die Skipiste mit dem Namen La Longia (rot) zählt mit rund 10,5 km zu den längsten Pisten Grödens und der Dolomiten.

Direkt am Fuße des Langkofels liegt der Snow & Fun Park “Piz Sella“. Hier findet man verschiedene Kicker, einen Schneetunnel, ein eingeschneites Auto (Sprung / Fahrt über das Autodach) und vieles mehr für den Spaß im Schnee.

Quasi zum Pflichtprogramm bei einem Wintersporturlaub in den Dolomiten zählt die Umrundung des Sellastocks, die sogenannte Sella Ronda. Die Rundtour umfasst ca. 26 Pistenkilometer und kann von verschiedenen Einstiegsorten entwender im (orangene Route) oder gegen (grüne Route) den Uhrzeigersinn gefahren werden. Die orangene Route ist dabei die etwas anspruchsvollere der beiden und dauert auch bei einer ausgedehnten Mittagspause rund 5 Stunden.

Im gesamten Skigebiet gibt es natürlich auch eine Vielzahl von Berghütten. Die Hütten sind meist typisch urig eingerichtet. Die Speisen sind auf nahezu allen Hütten immer sehr appetitlich und schmackhaft, preislich allerdings oft “ambitioniert”. Aber keine Angst, es gibt auch viele Hütten und Bergrestaurants mit angenehmeren Preisen, wenn auch auffallend ist, dass das Preisgefüge im Vergleich zu Österreich insgesamt etwas höher liegt.

Infos unter www.val-gardena.com

2018-01-30T13:15:58+00:00